Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer
 
 

Foto
Reflexkameras

Objektive

Systemkameras

Kompaktkameras

Sofortbild

Zubehör Foto

Speicherkarten

Filter

Steckfilter

Blitzgeräte

Akku

Ladegeräte

Kamerahandgriffe

Unterwassergehäuse

Fotobearbeitung

Studio

Fernglas / Fernrohr

Mittelformatkameras

Mittelformatobjektive

Video
Follow Focus

Videokameras

Video-Rigs

Videoschnitt

Zubehör Video

Action Kameras

TV-Shop
TV - 4K

TV - 8K

TV- Full HD

Zubehör TV

Player / Recorder

Audio
Systeme

Multimedia
Projektionsleinwand

Projektoren/Beamer

Notebook

PC

Tablet PC

Monitore

Digitale-Rekorder

Festplatten

Drucker/ Scanner

Zubehör Multimedia

Zubehör
Analog

Stromversorgung

Stative

Taschen

Bücher / DVDs

Occasionen
Occasionen

Schnäppchen



Sessionrestzeit:

Sony Alpha 1


Das Beste aus zwei Welten... die beste Sony Kamera mit Top-Foto und Top-Video Aufnahmen.

Die Sony Alpha 1 verbindet die besten Eigenschaften aller bestehenden Sony Kameras. Begeistert Foto- und Video-Profis.

Die neue all-in-one Profi-Kamera
Sony hat eine neue Profi-Kamera mit Kleinbild-Vollformatsensor vorgestellt. Die Sony Alpha 1 löst 50 Mpx auf und leistet bis zu 30 Fotos pro Sekunde ohne Sucher-Blackout (schwarzer Sucher im Serienbildmodus). Sie bietet einen Dynamikbereich von 15 Blendenstufen (15+ bei Video) und ISO-Werte von ISO 100 bis 32000 (bis ISO 102400 im erweiterten ISO-Bereich), die sich bis auf ISO 102’400 steigern lassen.
Wem die Auflösung nicht reicht, kann die Multishot-Funktion «Pixel Shift» nutzen, um aus 16 Aufnahmen ein Bild mit 199 Mpx zu erzielen. Der Sucher hat eine Auflösung von 9.44 Millionen Bildpunkte und eine Refreshrate von bis 240 Hertz. 120 Mal pro Sekunde wird die Distanz per Autofokus ermittelt. Eine Anti-Distortion-Funktion ermöglicht Aufnahmen mit dem elektronischen Verschluss ohne die bislang übliche verzerrte Abbildung von bewegten Motivteilen. Der elektronische Verschluss kann auch mit Blitz und bei Synchronzeiten von 1/400s im KB- und 1/500s im APS-C-Format genutzt werden. Mit dem mechanischen Verschluss sind bis zu 1/400s Synchronzeiten möglich.




Highlights

  • Neuer 50,1-Megapixel Vollformat Stacked Exmor RS CMOS Bildsensor in Kombination mit einer verbesserten Bionz XR Bildverarbeitungs-Engine mit achtmal mehr Rechenleistung

  • Blackout-freie Serienaufnahmen (keine Sucherverdunkelung) mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde

  • Schnelle Sensorauslesung ermöglicht bis zu 120 AF/AE-Berechnungen pro Sekunde, doppelt so schnell wie bei der Alpha 9 II, selbst bei Serienaufnahmen mit 30 Bildern pro Sekunde

  • Heller und grosser elektronischer OLED-Quad-XGA-Sucher mit ca 9,44 Millionen Punkten und der weltweit ersten Bildwiederholrate von 240 Bildern pro Sekunde

  • Geräuschloser und vibrationsfreier elektronischer Verschluss

  • Weltweit erste Anti-Flicker-Aufnahme sowohl mit mechanischem als auch mit elektronischem Verschluss

  • Blitzsynchronisation mit elektronischem Verschluss bis zu 1/200 Sek. erstmals in der Alpha Serie

  • Weltweit schnellste Blitzsynchronisation mit mechanischem Verschluss bis zu 1/400 Sek.

  • 8K 30p 10-Bit 4:2:0 XAVC HS Videoaufzeichnung mit 8,6K Oversampling für aussergewöhnliche Details und Auflösung, zusätzlich zur 4K 120p 10-Bit 4:2:2 Filmaufnahmefähigkeit.

  • Grosser Dynamikbereich von 15 Blendenstufen für Fotos und 15+ Blendenstufen für Video

  • Verbesserter Real-Time Eye AF (Autofokus) für Menschen und Tiere und neuer Real-Time Eye AF für Vögel sowie Real-Time Tracking, das automatisch den genauen Fokus beibehält

  • 5-Achsen optische In-Body-Bildstabilisierung mit bis zu 5,5 Verschlusszeitstufen

  • S-Kineton-Farbmatrix wie bei FX9 und FX6 für einen ausdrucksstarken Kino-Look

  • Professionelle Workflow-Unterstützung mit dem branchenweit schnellsten integrierten Wi-Fi, SuperSpeed USB 10Gbps, 1000BASE-T Ethernet und mehr.




  • Die Kamera verfügt über eine integrierte Bildstabilisierung (5-Achsen IBIS), der ein 5,5 Zeitstuften längere Verschlusszeiten erlaubt, und nutzt zwei Kombi-Dualslots für SD- und die kleinen «CFexpress Typ A»-Speicherkarten (wie Alpha 7S III). Videoaufnahmen sind in maximal 8K@30p möglich. 4K-Aufnahmen können bis zu 120fps aufweisen (Zeitlupe).
    Sony hat heute mit der spiegellosen Vollformatkamera Alpha 1 ihr aktuelles Flaggschiff angekündigt. Als «technologisch fortschrittlichste und innovativste Kamera», so Sony, «die Sony jemals auf den Markt gebracht hat, vereint die Alpha 1 hohe Auflösung und Hochgeschwindigkeitsleistung auf einem Niveau, das in der Welt der Digitalkameras noch nie erreicht wurde». Das neue Topmodell ist mit einem neuen 50,1-Megapixel-Vollformat-Stacked-Exmor-RS-Bildsensor ausgestattet, leistet bis zu 120 AF/AE-Berechnungen pro Sekunde, und bietet zudem 8K 30p 10-Bit 4:2:0-Video – dies bietet kreativen Foto- und Videoprofis mehr kreative Möglichkeiten als je zuvor.
    «Wir hören immer auf unsere Kunden und fordern die Branche heraus, um neue Innovationen auf den Markt zu bringen, die weit über ihre Erwartungen hinausgehen», sagt Neal Manowitz, Deputy President für Imaging Products and Solutions Americas bei Sony Electronics. «Die Alpha 1 durchbricht alle bestehenden Grenzen und setzt eine neue Messlatte dafür, was Kreative mit einer einzigen Kamera erreichen können. Was uns am meisten begeistert – mehr als die umfangreiche Produktausstattung – ist die Fähigkeit der Alpha 1, das einzufangen, was noch nie zuvor eingefangen wurde. Diese Kamera erschliesst eine neue Welt kreativer Möglichkeiten und macht das bisher Unmögliche jetzt möglich.»
    Der neu entwickelte Bildsensor ist mit einem integrierten Speicher ausgestattet und mit einer verbesserten Bionz XR Bildverarbeitungs-Engine gepaart. Dadurch ist sie in der Lage, 50,1-Megapixel-Bilder kontinuierlich mit 30 Bildern pro Sekunde und bis zu 120 AF/AE-Berechnungen pro Sekunde aufzunehmen. Diese Datenmenge wird durch einen elektronischen OLED Quad-XGA-Sucher mit 9,44 Mio. Bildpunkten und einer Bildwiederholrate von bis zu 240 Bildern pro Sekunde weiter verbessert, so dass es bei Serienaufnahmen zu keinen Sucherverdunkelungen (Blackouts) kommt. Ferner ist zum ersten Mal in einer Kamera der Alpha-Serie die Video-Funktion mit 8K 30p 10-bit 4:2:0 verfügbar. Die Alpha 1 ist ausserdem in der Lage, 4K 120p / 60p 10-Bit 4:2:2 aufzunehmen und verfügt über S-Cinetone Farbe. Die Alpha 1 ist vollgepackt mit Funktionen, die Profis bei ihrer Arbeit mit einem schnelleren Workflow unterstützen, darunter die 3,5-fache Geschwindigkeit bei der drahtlosen FTP-Übertragung und mehr.

    Serienbildaufnahmen mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde
    Mit der hohen Auslesegeschwindigkeit des 50,1-Megapixel-Bildsensors und des grossen Pufferspeichers können mit dem elektronischen Verschluss bis zu 155 Vollformat-komprimierte RAW-Bilder oder 165 Vollformat-JPEG-Bilder mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden – und das bei voller AF- und AE-Nachführleistung.
    Mit einer ausserordentlichen Rechengeschwindigkeit von bis zu 120 AF/AE Berechnungen pro Sekunde kann die Alpha 1 auch bei sich schnell bewegenden Motiven den Fokus mit hoher Genauigkeit nachführen. Sie kann die Belichtung auch bei plötzlichen Helligkeitsänderungen automatisch anpassen, mit einer AE-Reaktionslatenz von nur 0,033 Sekunden ii.

    Modernster elektronischer Sucher mit einer Bildwiederholrate von 240 fps
    Neben der hohen Aufnahmegeschwindigkeit bietet der Sucher der Alpha 1 die erstmals eine Bildwiederholrate von 240 fps xiv für eine klare und flimmerfreie Sucheranzeige. Der Sucher verdunkelt sich nicht, wenn Serienaufnahme gemacht werden und bietet eine ununterbrochene Ansicht sowie eine nahtlose Bildausschnittbestimmung und -verfolgung. Das hochauflösende OLED-Display mit ca 9,44 Mio. Bildpunkten und 0,64facher Quad-XGA-Auflösung ist die bisher höchste Monitorqualität des Marktes. Ausserdem bietet es eine 0,90-fache Suchervergrösserung, ein diagonales Sichtfeld von 41° und einen 25 mm hohen Augenpunkt für klare, verzerrungsarme Sicht über das ganze Bildformat.

    Weiterentwickelter Autofokus
    Sony hat bei der Entwicklung der Alpha 1 ein starkes Augenmerk auf die Autofokus-Technologie gesetzt, so dass das neue Flaggschiff komplexe, sich schnell bewegende Motive mit hoher Präzision verfolgen kann. Die Kamera verfügt über 759 Phasendetektionspunkte in einem Phasendetektions-AF-System mit hoher Dichte auf dem Sensor, die ca. 92 % des Bildbereichs abdecken – für Genauigkeit und unfehlbare Schärfe in Umgebungen, in denen die Fokussierung sonst schwierig sein könnte.
    Der fortschrittliche Echtzeit-Autofokus von Sony verbessert die Erkennungsleistung dank der leistungsstarken Bildverarbeitungs-Engine Bionz XR gegenüber dem Vorgängersystem um 30 %. Die Engine sorgt für eine genaue, zuverlässige Erkennung, auch wenn das Gesicht des Motivs nicht direkt in die Kamera gerichtet ist. Zusätzlich zum verbesserten Echtzeit-Augen-AF für Menschen und Tiere bietet die Alpha 1 mit der hochentwickelten Motiverkennungstechnologie erstmals in einer Kamera der Alpha-Serie einen Echtzeit-Augen-AF für Vögel. Optimierte Algorithmen sorgen dafür, dass die Nachführung auch dann beibehalten wird, wenn ein sitzender Vogel spontan die Flucht ergreift oder sich der Bildausschnitt plötzlich ändert.
    Die Alpha 1 verfügt ausserdem über ein KI-basiertes Real-Time-Tracking, das automatisch den genauen Fokus beibehält. Ein Motiverkennungsalgorithmus verwendet Farb-, Muster- (Helligkeit) und Motiventfernungsdaten (Tiefe), um räumliche Informationen in Echtzeit und mit hoher Geschwindigkeit zu verarbeiten.



    Geräuschloser und vibrationsfreier elektronischer Verschluss
    Durch die hohe Auslesegeschwindigkeit des neuen Bildsensors konnte der Rolling Shutter bei der Aufnahme von Standbildern im Vergleich zur Alpha 9 II um das bis zu 1,5-fache reduziert werden. Ausserdem bietet sie weltweit zum ersten Mal flimmerfreie Serienaufnahmen mit einem elektronischen Verschluss. Dieser arbeitet ohne jegliche mechanische Geräusche und vibrationsfrei. Problemlose Serienaufnahmen sind auch unter schwierigen Lichtsituationen mit Leuchtstoffröhren oder anderen flimmeranfälligen Arten von Kunstlicht möglich. Und zum ersten Mal in einer Alpha-Kamera liegt die Blitzsynchronisation mit elektronischem Verschluss bei bis zu 1/200 s.
    Die Alpha 1 verfügt über die weltweit schnellste Blitzsynchronisationszeit von 1/400 Sekunde mit mechanischem Verschluss, was das Einfangen dynamischer Action noch einfacher macht. Zusätzlich zum Verschlussvorhang aus Kohlefaser verfügt die Alpha 1 über das neu entwickelte duale Verschlusssystem mit Feder- und elektromagnetischem Antrieb, das eine hohe Dauerhaftigkeit bei gleichzeitig geringem Gewicht bietet.

    Stärken bei höchsten ISO-Werten
    Trotz der hohen Pixelzahl des Sensors bietet die Alpha 1 auch bei hohen ISO-Empfindlichkeit ein geringes Rauschen sowie einen Dynamikumfang von mehr als 15 Blendenstufen bei Videos und 15 Blendenstufen bei Fotos. Dabei sind weiche, natürliche Abstufungen von Schatten zu Lichtern möglich, und das über einen weiten ISO-Empfindlichkeitsbereich von 100 bis 32’000 (erweiterbar auf ISO 50 bis 102’400 bei Fotos).
    Zusätzlich verfügt die neue Kamera über einen weiterentwickelten Pixel-Shift-Multi-Aufnahmemodus, der bis zu 16 Bilder in voller Auflösung zusammensetzt. In diesem Modus verschiebt die Kamera den Sensor präzise in Schritten von einem oder einem halben Pixel, um 16 separate pixelverschobene Bilder mit insgesamt 796,2 Millionen Pixeln aufzunehmen, die dann mit der Imaging Edge Desktop-Anwendung von Sony zu einem Bild mit 199 Millionen Pixeln (17’280 x 11’520 Pixel) zusammengesetzt werden. Mit einer Blitzsynchronisation von bis zu 1/200 Sek. in diesem Modus ist sie ideal für das Fotografieren von Architektur, Kunst oder anderen Stillleben mit einem hohen Grad an Detail- und Farbgenauigkeit.


    Professionelle Video-Qualität mit 8K Auflösung
    Die Alpha 1 bietet eine kamerainterne 4K-Aufnahme mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde, die es dem Anwender ermöglicht, bis zu 5-fache Zeitlupenvideos zu drehen. Zusätzlich zur Unterstützung von 10-Bit-4:2:2-Aufnahmen kann diese Funktion mit effizienter Long-GOP-Interframe-Kompression oder hochwertiger Intra-(All-I)-Intraframe-Kompression genutzt werden.
    Die Alpha 1 verfügt über S-Cinetone, dieselbe Farbmatrix, die auch die hoch angesehenen FX9- und FX6-Farb- und Hauttöne erzeugt. Sie liefert natürliche Mitteltöne sowie weiche Farben und prächtige Spitzlichter, um dem wachsenden Bedürfnis nach mehr Ausdruckstiefe gerecht zu werden. Die S-Log3-Gammakurve ermöglicht einen Dynamikumfang von mehr als 15 Blendenstufen, während die S-Gamut3- und S-Gamut3.Cine-Farbraumeinstellungen eine einfache Anpassung von Alpha 1-Material an Videoaufnahmen mit der Venice-Kinokamera, FX9 und anderen professionellen Kinokameras ermöglichen.

    Wärmeableitende Struktur
    Eine neuartige wärmeableitende Struktur des Gehäuses hält die Temperatur des Bildsensors und der Bildverarbeitungs-Engine innerhalb des normalen Betriebsbereichs und verhindert so eine Überhitzung der Kamera. Dies ermöglicht die kontinuierliche Aufnahme von 8K/30p-Videos für ca. 30 Minuten.

    Bessere Stabilisierung bei Freihand-Videos
    Eine hochpräzise Stabilisierungseinheit und Gyrosensoren sowie optimierte Bildstabilisierungsalgorithmen ermöglichen einen Bewegungsausgleich von bis zu 5,5 Verschlusszeitstufen. Die Alpha 1 verfügt ausserdem über einen Active Mode, der eine aussergewöhnliche Stabilisierung für freihändigen Filmaufnahmen bietet. Bei Verwendung von Sonys Desktop-Anwendungen Catalyst Browse oder Catalyst Prepare für die Postproduktion steht eine präzise Bildstabilisierungsfunktion zur Verfügung, welche die vom eingebauten Gyro der Kamera generierten Metadaten nutzt.
    Weitere Funktionen der Alpha 1 sind: 16-Bit-RAW-Ausgabe an einen externen Recorder über HDMI für maximale Flexibilität bei der Postproduktion, ein digitales Audio-Interface am Multi Interface (MI)-Schuh der Kamera für klarere Audioaufnahmen von einem kompatiblen externen Mikrofon von Sony, 5,8K Oversampled Full Pixel Readout ohne Pixel Binning für hochauflösende 4K-Filme im Super 35mm-Modus und mehr.



    Verbesserter Netzwerk-Workflow einschliesslich Konnektivität zu 5G-kompatiblen Geräten
    Die Alpha 1 wurde entwickelt und konfiguriert, um Foto- und Videojournalisten sowie Sportfotografen zu unterstützen, die Bilder oder Filme so schnell wie möglich mit fortschrittlichen Konnektivitätsoptionen liefern müssen. Sie bietet mehrere Funktionen für schnelle, zuverlässige Dateiübertragungen. Das branchenweit schnellste integrierte Wireless LAN ermöglicht die Kommunikation auf den Bändern 2,4 GHz und 5 GHz mit zwei Antennen, um eine zuverlässige Kommunikation zu gewährleisten. Das 5-GHz-Band beinhaltet 2×2 MIMO-Unterstützung (IEEE 802.11a/b/g/n/ac) und bietet eine 3,5-mal schnellere drahtlose FTP-Übertragungsgeschwindigkeit als die Alpha 9 II – ein bemerkenswerter Vorteil für Nachrichten- und Sportfotografen, die mit zuverlässiger Geschwindigkeit liefern müssen. Es gibt auch einen mitgelieferten USB Type-C-Anschluss, der eine schnelle Datenübertragung unterstützt, wenn er mit einem 5G mm Wave-kompatiblen Gerät verbunden ist, und der eine schnelle PC-Remote-Datenübertragung (tethered) für die reibungslose Handhabung grosser Bilddateien ermöglicht. Die Alpha 1 verfügt ausserdem über einen integrierten 1000BASE-T-LAN-Anschluss für schnelle, stabile Datenübertragungen, einschliesslich Fernaufnahmen. FTPS (File Transfer over SSL/TLS) wird unterstützt und ermöglicht SSL- oder TLS-Verschlüsselung für erhöhte Datensicherheit.


    Zusätzlich zu komprimiertem und unkomprimiertem RAW-Daten bietet die Alpha 1 eine effiziente verlustfreie Komprimierung (Lossless Compressed RAW). Ausserdem gibt es eine neue JPEG/HEIF-Bildqualitätseinstellung «Light», die zu kleineren Dateien als die «Standard»-Einstellung führt und eine schnellere Lieferung für Nachrichten- und Sportfotografen ermöglicht, die auf Geschwindigkeit angewiesen sind. Neben einer vielseitigen Auswahl an RAW- und JPEG-Formaten bietet die Alpha 1 das HEIF-Format (High Efficiency Image File) für sanfte 10-Bit-Abstufungen, die eine realistischere Wiedergabe von Himmeln und Porträtmotiven ermöglichen, bei denen subtile, natürliche Abstufungen wichtig sind. Bilder, die mit der Alpha 1 aufgenommen wurden, können in der Kamera auf ein gewünschtes Seitenverhältnis, eine bestimmte Grösse oder Position zugeschnitten werden.
    Die Alpha 1 ist ausserdem mit einer Vielzahl von Apps, Add-ons und Tools kompatibel. Mit Imaging Edge Mobile und Imaging Edge Desktop können Profis RAW-Dateien und Dateien mit verlustfreier Komprimierung einfach übertragen und Touch Tracking und Touch Focus für einen komfortablen AF-Betrieb fernsteuern. Das Add-on Transfer & Tagging (ab Ver. 1.3) kann an Bilddateien angehängte Sprachnotizen automatisch in Textbeschriftungen umwandeln oder die Dateien von einem mobilen Gerät auf einen FTP-Server übertragen. Mit den Desktop-Anwendungen Catalyst Browse/Catalyst Prepare können professionelle Anwender die mit der Sony-Kamera aufgenommenen Videoclips durchsuchen und verwalten. Darüber hinaus kann das Remote Camera Tool Kameraeinstellungen und Aufnahmen von einem per LAN-Kabel angeschlossenen Computer aus der Ferne ändern und bietet eine Reihe von Verbesserungen für die Alpha 1: schnellere Übertragung, Touch-Reaktion, Dual-Slot- und HEIF-Unterstützung und mehr.


    Zuverlässige und einfache Bedienbarkeit
    Professionelle Anwender brauchen mehr als nur ausgefeilte Funktionen und Leistung. Sie brauchen auch die Zuverlässigkeit und Langlebigkeit, die von jedem professionellen Gerät verlangt wird. Die Alpha 1 verfügt über zwei Speicherkarten-Steckplätze, die sowohl UHS-I- und UHS-II-SDXC/SDHC-Karten als auch die neuen CFexpress Typ A-Karten für eine höhere Gesamtkapazität und schnellere Lese-/Schreibgeschwindigkeiten unterstützen. Ausserdem verfügt sie über ein robustes Gehäuse aus einer Magnesiumlegierung, eine lange Akkulaufzeit mit dem Z-Akku, die mit dem optionalen VG-C4EM Vertikalgriff (separat erhältlich) verlängert werden kann, eine verbesserte Staubentfernungsfunktion, eine Verschluss-Schliessfunktion beim Ausschalten zum Schutz des Bildsensors sowie Staub- und Feuchtigkeitsresistenz, die die Zuverlässigkeit in anspruchsvollen Umgebungen maximiert. Die Kamera verfügt über einen langlebigen, zuverlässigen HDMI-Typ-A-Anschluss und unterstützt USB PD (Power Delivery), so dass eine höhere Leistung von einer externen Quelle geliefert werden kann, so dass Anwender über längere Zeiträume mit minimalem internen Batterieverbrauch aufnehmen können.
    Eine überarbeitete Menüstruktur sorgt für eine einfachere Navigation, und die berührungsempfindliche Menübedienung bietet eine schnelle, intuitivere Steuerung mit Touch Focus und Touch Tracking auf dem LCD-Monitor vom Typ 3,0 mit 1,44 Millionen Punkten (ca.). Für eine einfache Anpassung ändert sich jetzt eine Untergruppe der Aufnahmeeinstellungen der Kamera je nach gewähltem Aufnahmemodus, so dass es einfacher denn je ist, unterschiedliche Blenden, Verschlusszeiten und andere Einstellungen für die Aufnahme von Fotos und Filmen zu verwenden.

    112701202111ba


    News
    Weitere Infos
    Sony Alpha 1
    Sony Alpha 7R IV
    Sony Alpha 7S Mark III
    Sony Alpha 7 IV
    Nikon Z 9
    Nikon Z 30
    Canon EOS R7 + R10
    Canon EOS R3
    Olympus Pro Objektive
    Sony GM Objektive
    Sony APS-C Objektive
    Neuheiten 2022
    Firmware Updates
    Fujifilm X-H2S
    Sony Pro Leasing

    Produkte im Fokus
    Sofortbildkamera Instax
    Sony Alpha 9 II
    Sony Alpha 7R III
    Sony Alpha 7C
    Sony Alpha 7 III
    Sony FX3 Cinema Line
    Sony Alpha 6600 + 6100
    Sony RX100 VII
    Sony RX10 Mark IV
    Sony ZV-E10
    Sony FX6
    Fujfilm GFX 100S
    Fujifilm GFX 50S II
    Fujifilm X-T4
    Fujifilm X-T3
    Fujifilm X-E4
    Canon EOS 5D Mark IV
    Canon EOS R System
    Canon EOS R5 EOS R6
    Canon 1D X Mark lll
    Nikon D6
    Nikon D850
    Nikon D780
    Nikon Z6II und Z7II
    Nikon Coolpix P1000
    Insta 360 ONE RS
    Olympus E-M5 Mark III
    Pentax K-3 III
    Panasonic Lumix DC-S5
    Zeiss Batis, Loxia, Touit
    Zeiss Otus, Milvus

     
     
     
     
    Dienstleistungen
    Miete

    Gutscheine

    Kurse

    Fotografie / Studio

    Fotografie / Reportage

    Poster

     
    Beispiele
    Mittelformat

    Landschaften

    Nachtaufnahmen

     
    aktuelle Umfrage
    Die Geräte in die Hand nehmen und die Möglichkeiten prüfen, sind Ihnen einen Mehrpreis wert?
    abstimmen bisherige Ergebnisse anzeigen
    Sony Europe Retail Partner\nEuronics\nimaging Swiss