Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer
 
 

Foto
Reflexkameras

Objektive

Systemkameras
↳  Canon
↳  Canon M
↳  Canon Zubehör
↳  Fujifilm
↳  Fujifilm Zubehör
↳  Nikon
↳  Nikon Zubehör
↳  Olympus
↳  Olympus PEN
↳  Olympus Zubehör
↳  Panasonic
↳  Panasonic Zubehör
↳  Sigma
↳  Sony
↳  Sony Zubehör

Kompaktkameras

Sofortbild

Zubehör Foto

Speicherkarten

Filter

Steckfilter

Blitzgeräte

Akku

Ladegeräte

Kamerahandgriffe

Unterwassergehäuse

Fotobearbeitung

Studio

Fernglas / Fernrohr

Mittelformatkameras

Mittelformatobjektive

Video
Follow Focus

Videokameras

Video-Rigs

Videoschnitt

Zubehör Video

Action Kameras

TV-Shop
TV - 4K

TV - 8K

TV- Full HD

Zubehör TV

Player / Recorder

Audio
Systeme

Multimedia
Projektionsleinwand

Projektoren/Beamer

Notebook

PC

Tablet PC

Monitore

Digitale-Rekorder

Festplatten

Drucker/ Scanner

Zubehör Multimedia

Zubehör
Analog

Stromversorgung

Stative

Taschen

Bücher / DVDs

Occasionen
Occasionen





Olympus: OM-1 Kit mit M.Zuiko Digital ED 12-40mm F2.8 PRO II

 (V210011BE000)
OM-1 Kit mit M.Zuiko Digital ED 12-40mm F2.8 PRO II
Produktvideos
         

Lieferbarkeit: voraussichtlich 2-4 Werktage
Import 2 Jahre Garantie - Garantieverlängerung bis 6 Jahre als Option

Preis:

2548.00 CHF

  Produkt in den Warenkorb legen
 
Beschreibung Spezifikation Zusatzprodukte


Olympus Produkte mit Service und Beratung vom Olympus-Spezialist seit 1977.

https://www.olympus.de/site/de/c/cameras_support/downloads/index.html

OM System OM-1: Hochleistungskamera mit 20 Mpx schiesst bis 120 Fotos pro Sekunde
OM Digital Solutions, welche das Fotogeschäft von «Olympus» weiterführt, präsentiert mit der OM System OM-1 ihre erste Kamera mit vertrautem Namen, denn vor 50 Jahren wurde die erste von Yoshihisa Maitani (das «M» in «OM») entwickelte analoge Spiegelrelflex «OM» eingeführt. Die Olympus OM-1 war 1972 die weltweit kleinste und leichteste SLR für das 35mm-Film- bzw. Kleinbild-Format und sorgte mit einem vielseitigen System für Aufsehen. Bis heute begeistert das bewährte leichte und kompakte OM-Design die Fotografen. Die neue OM System OM-1 würdigt das Erbe von Olympus und setzt zugleich Massstäbe: In Sachen Geschwindigkeit, Bildqualität und Robustheit definiert sie den «Micro Four Thirds»-Standard neu. In Kombination mit dem verbesserten Staub- und Spritzwasserschutz (IP53) ist die OM-1 eine Systemkamera, die einfach immer und überall Ergebnisse in Profiqualität ermöglicht. Die OM-1 kommt zwar mit der seit Jahren bei Micro-FourThirds-Kameras vertrauten Auflösung von 20 Mpx ihres Bildsensors im FourThirds Format (17,3 mm x 13 mm), doch handelt es sich nun erstmals um einen Stacked-CMOS-Sensor mit rückwärtiger Belichtung für eine bessere Lichtausbeute, weshalb auch die Lichtempfindlichkeit höher als bei bisherigen Modellen der Marke OM-D ausfällt.


OM is (re)born: Die neue Systemkamera-Generation mit OM System OM-1
Die OM System OM-1 vereint modernste Komponenten und innovative digitale Technologien für die beste Bildqualität unter den Micro-FourThirds-Kameras. Die Autofokus- und Serienaufnahmefunktionen heben sich von denen konventioneller Modelle deutlich ab mit bis zu 50 Bilder/Sek. inklusive AF/AE-Nachführung oder 120 Bilder/Sek. bei voller Auflösung. Digitale Bildverarbeitungsalgorithmen in der Kamerasoftware sind die Grundlage für den einfachen Einsatz von Funktionen wie Live Composite und High Res Shot, ohne spezielle Ausrüstung oder besondere Expertise.


Highlights:

  • Kompakte und leichte Kamera mit IP53-Staub- und Spritzwasserschutz.

  • Frostsicher bis -10 C

  • TruePic X Bildprozessor

  • High-Speed-Serienaufnahmen (bis zu 50 fps mit C-AF, bis zu 120 fps mit S-AF)

  • KI-Erkennungs-AF (Verbesserte Motiverkennung)

  • Cross Quad Pixel-1053-Phasenerkennungs-AF

  • Bildstabilisation mit einer Kompensation von bis zu 8 EV-Stufen

  • Stacked-CMOS-Sensor mit rückwärtiger Belichtung und Quad
  • Pixel Bayer-Muster

  • Sucher mit 5,76 Mio. Bildpunkten ohne Blackout-Unterbrechungen

  • Verbesserte Videofunktionen (4K 60p, Full HD 240p)

  • Weitere Merkmale
    Zuverlässiges SSWF-Staubschutzsystem (Supersonic Wave Filter) vibriert mehr als 30’000-mal pro Sekunde, um Schmutz und Staub vom Bildsensor zu entfernen
    Besonders langlebiger Verschluss kann problemlos 400’000-mal ausgelöst werden (gemäs internen Testbedingungen)
    Versetzte Anordnung der zwei UHS-II-kompatiblen SD-Speicherkarten-Steckplätze erleichtert die Entnahme von Speichermedien
    Bilder können in der Kamera bewertet werden (bis zu 5 Sterne möglich)
    Mithilfe des Nachtmodus sind Motive auch in dunklen Umgebungen erkennbar
    Sternenhimmel-AF macht das Fokussieren von Sternen leichter als je zuvor
    Aufzeichnung von Positionsdaten mit minimalem Akkuverbrauch (Verbindung zum Smartphone)
    Einzeln verwendbare AEL-Taste und AF-ON-Taste

    Die OM-1 links mit dem optionalen Batterie-Hochformatgriff HLD-10 und rechts in der Aufsicht mit dem gleichzeitig vorgestellte Standardzoom 2,8/12-40mm II Pro, das nun in der zweiten, verbesserten Generation vorliegt

    Beste Bildqualität einer Micro Four Thirds Kamera
    Dieses Modell überzeugt mit dem für das OM System typischen, sowohl hochwertigen als auch kompakten und leichten Design sowie dem neuen 20-Megapixel1-Stacked-BSI-Live-MOS-Sensor. Dazu kommt der ebenfalls neue «TruePic X»-Bildprozessor, der dreimal so schnell ist wie seine Vorgänger. Die OM System OM-1 bietet eine hohe Bildqualität, die über das rein aufgrund der Sensorgrösse zu erwartende Mass hinausgeht. Dabei profitiert die Kamera nicht nur von der hervorragenden Leistung der M.Zuiko Digital Objektive, die eine höhere Auflösung denn je ermöglicht2, sondern auch von neuen Rauschunterdrückungsverfahren. Die maximale Empfindlichkeit erhöht sich auf ISO 25600 beziehungsweise auf ISO 102400 im erweiterten Modus. Zusätzlich wurde der Dynamikbereich mithilfe modernster Bildverarbeitungstechnik weiter optimiert und so eine umfangreichere Bandbreite an Tonwerten erzielt, von den Schatten bis zu den Spitzlichtern.

    Die leistungsstarke OM System Technologie bietet eine erstklassige Bildstabilisation mit einer Kompensation von bis zu 8,0 Stufen3 bei der 5-Achsen-Sync-Bildstabilisation; allein kameraseitig kompensiert die Bildstabilisation bis zu 7 Stufen4. Der neue „Freihandassistent“ zeigt an, falls die Kamera versehentlich bewegt wird.

    Digitale Bildverarbeitungsfunktionen für kreative Aufnahmen
    Die OM System OM-1 ermöglicht, wie alle OM-Kameras, Aufnahmetechniken, für die bisher eine spezielle Ausrüstung und eine Bildverarbeitung am Computer nötig waren. Dank der modernsten digitalen Bildverarbeitung sind diese als direkt verfügbare Aufnahmefunktionen in der Systemkamera integriert. Sie wurden optimiert und anwenderfreundlicher gestaltet.

    High Res Shot: Die Verarbeitungszeit wurde deutlich verkürzt. So wird beispielsweise der besonders bei Landschaftsaufnahmen beliebte 50-MP-Handheld-High-Res Shot in ca. 5 Sekunden zusammengesetzt, ebenso wie der 80-MP-Tripod-High-Res-Shot. Die Composite Processing-Technologie reduziert das Bildrauschen um ca. 2 Stufen und sorgt so für eine erstaunlich hohe Pixelzahl. Für einen besonders hohen Bedienkomfort verfügt die Kamera über eine eigene Taste zum schnellen Wechseln zwischen normalen Aufnahmemodi und High-Res-Shots.

    Live-ND: Mit Live-ND gelingen Langzeitbelichtungen ganz ohne den Einsatz eines zusätzlichen ND-Filters bis ND64 (6 Stufen, ND2 bis ND64). Bei Aktivierung der Funktion «LV-Simulation» lassen sich die Effekte, die langen Verschlusszeiten entsprechen, vor der Aufnahme im Sucher und auf dem LCD überprüfen. So werden Langzeitbelichtungen auch mit den Ultraweitwinkelobjektiven, an denen sich kein ND-Filter anbringen lässt, möglich.

    Live Compsite: Bei dieser Einstellung wird die Funktion «Lighten Composite» verwendet, um nur die helleren Bereiche zum zusammengesetzten Bild hinzuzufügen. Dadurch wird bei der Aufnahme von Langzeitbelichtungen die übliche Problematik insgesamt zu heller Bilder umgangen. Diese Funktion ist nun mit der Bildstabilisation kompatibel und kann für Freihandaufnahmen verwendet werden.

    Focus Stacking: Bei dieser Funktion werden mehrere Aufnahmen gemacht und dabei jeweils der Fokus so verschoben bzw. die Distanzeinstellung in kleinen Schritten, dass nach dem Zusammensetzen alles Einzelbilder eine durchgehend scharfe Aufnahme entsteht. Viele Kamera bieten heute die Focus Bracketing (Aufnahmeserie mit verändertem Fokus), doch wie schon die besseren Olympus-Modelle beherrscht auch die OM-1 kamerainternes Focus Stacking, was ansonsten am Computer gemacht wird. Durch eine kürzere Verarbeitungszeit konnte der Bedienkomfort dieser Funktion deutlich erhöht werden.

    HDR-Aufnahmen: Mehrere Aufnahmen mit unterschiedlicher Belichtung werden zu einem Bild mit grossem Dynamikbereich einschliesslich Spitzlichtern und Schatten zusammengesetzt.
    Neuer High-Speed-Autofokus und Serienaufnahmen mit bis zu 50 fps mit AF/AE-Nachführung

    Die Konfiguration mit einer Quadrantenfotodiode ermöglicht eine On-Chip-Phasenerkennung sowohl in vertikalen als auch in horizontalen Richtungen. Der Cross Quad Pixel-Autofokus mit 1.053 Fokuspunkten vom Typ Kreuzsensor fokussiert unterschiedlichste Motive unter Einbezug aller Pixel und im gesamten Aufnahmebereich. Die High-Speed-Rechenleistung des neuen TruePic X Prozessors und der neue AF-Algorithmus erlauben eine schnelle und präzise Fokussierung des Motivs, egal wo es sich im Bild befindet. Darüber hinaus verfügt die OM SYystem OM-1 über einen KI-Erkennungs-AF, der unter Verwendung von Deep-Learning-Technologie entwickelt wurde.

    Motiverkennung und -Tracking sind nicht nur schneller und präziser als je zuvor, dieses Modell erkennt ausserdem Rennwagen, Motorräder, Flugzeuge, Helikopter, Züge und Vögel sowie andere Tiere (Hunde und Katzen). Diese Funktion wird nicht nur beim C-AF sondern auch beim S-AF unterstützt. Bei der Gesichts-/Augenerkennung wurden Präzision, Tracking-Genauigkeit und Reaktionsschnelligkeit deutlich verbessert.

    Serienaufnahmen mit voller Auflösung sind jetzt mit bis zu 50 fps ohne Sucher-Blackouts bzw. Unterbrechungen inklusive AF-/AE-Tracking ebenso möglich wie Ultra-High-Speed-Serienaufnahmen mit bis zu 120 fps bei Verwendung des AF-/AE-Speichers. Und das sogar beim Einsatz von Pro Capture, einer Funktion, bei der erste Bilder bereits kontinuierlich vor dem vollständigen Auslösen aufgenommen werden.

    Verbesserter Staub- und Spritzwasserschutz
    Das leichte und robuste Kameragehäuse aus Magnesiumlegierung wurde an den entscheidenden Stellen mit Dichtungen ausgestattet, die den IP53-Standard in Sachen Staub- und Spritzwasserschutz erfüllen. Die OM-1 ist ausserdem bis -10 °C frostsicher.

    Die Kamera ist wie viele Objektive gegen Staub und Spritzwasser geschützt.

    Elektronischer High-Speed-Sucher mit hoher Auflösung
    Der neue leistungsstarke elektronische Sucher überzeugt mit einer Auflösung von circa 5,76 Millionen Bildpunkten, einer bis zu 1,65-fachen Vergrösserung, einer Anzeigeverzögerung von nur 0,005 Sekunden und einer Bildwechselfrequenz von 120 fps. Er vereint alle Pluspunkte eines optischen Suchers mit den Vorteilen eines digitalen Suchers. Motiv und Belichtung lassen sich selbst in dunklen Umgebungen problemlos überprüfen.

    Das Menü der OM System OM-1 wurde komplett neugestaltet. Die Struktur wurde überarbeitet und Erläuterungen vereinfacht, damit Anwender die gewünschten Funktionen intuitiv finden und auch Einsteiger alle Einstellungen problemlos anpassen können.

    Anwenderfreundlichere Videofunktionen (10 Bit 4K 60p, Full HD 240p)
    Dank der kompakten, leichten Bauweise und der Bildstabilisation, die ihresgleichen sucht, sind verwacklungsfreie Videoaufnahmen auch ohne Stativ möglich. Als kreative Videofunktionen stehen unter anderem 4K 60p für HD-Videos und High-Speed-Video für Full HD-Videos bei maximal 240p zur Verfügung. Die Kamera unterstützt ausserdem H.264 (8 Bit), H.265 (10Bit) und Multi Frame Rate für die Aufnahme von Videoclips mit einer Länge von mehr als 30 Minuten.

    Neben der Ausgabe von Raw-Videodaten mit bis zu 12 Bit 4:4:4 an externe Geräte für die Nachbearbeitung unterstützt die OM System OM-1 auch das Format OM-Log für mehr Freiheiten und Ausdrucksmöglichkeiten bei der Bearbeitung – dank Farbkorrekturoptionen, die Anwendern das Spiel mit Lichtern und Schatten ohne störende Über- oder Unterbelichtungen erlauben. Der neue Videobildmodus HLG (Hybrid Log Gamma) eignet sich für die einfachere Aufnahme von HDR-Videos.

    Verfügbarkeit
    Die OM System OM1 ist ab Anfang März 2022 erhältlich und wird sowohl einzeln (nur Gehäuse) und als auch im Kit mit dem 12-40mm angeboten.


    OM System M.Zuko Digital ED 12-40mm F2.8 PRO II

    Kompakt. Lichtstark. Unverzichtbar.
    Dieses hochauflösende Zoom mit großer Blende bietet eine unglaubliche Vielseitigkeit, vom Weitwinkel bis zum mittleren Telebereich. Es eignet sich sogar für Makroaufnahmen. Wenn du es in deine Ausrüstungstasche packst, wirst du immer wieder nach ihm greifen. Trotz der hohen Abbildungsleistung ist es leicht und kompakt genug, um bequem in deine Hand zu passen. Die IP53-Zertifizierung bedeutet, dass es sehr wetterfest ist, sodass du auch unter den widrigsten Bedingungen ohne Bedenken fotografieren kannst. Eines der vielseitigsten Objektive, die du je besitzen wirst.

    Hochwertige Optik
    Unser 12-40mm ist mit einer erstklassigen Optik mit einer hellen Blende ausgestattet und bietet alles, was du für hochauflösende Bilder brauchst.

    Lichtstarke F2.8
    Mit der lichtstarken, schnellen F2.8-Blende kannst du eine geringe Schärfentiefe mit außergewöhnlicher Schärfe selbst bei wenig Licht erzielen. Es eignet sich perfekt für Landschafts-, Tier- und Menschenaufnahmen und sogar für Makroaufnahmen ohne Stativ. Es ist ein Objektiv, das du in einer Vielzahl von Umgebungen einsetzen kannst und das jedes Mal eine hervorragende Bildqualität liefert.

    14 Elemente in 9 Gruppen
    In diesem Objektiv steckt jede Menge Weltklasse-Glas. Du findest 14 Elemente, die in 9 Gruppen angeordnet sind. Es gibt EDA. DSA, HD, HR. ED und x4 asphärische Linsen, die alle so konfiguriert sind, dass deine Bilder frei von Aberrationen und Streulicht sind, die normalerweise beim Zoomen entstehen. Deine Bilder werden von der Mitte bis zu den Rändern hochauflösend sein.

    Zero Coating
    Wir verwenden nicht nur einige der besten Gläser der Welt, sondern auch eine fortschrittliche Beschichtung, die Geister (ghosting) und Streulicht (flares) unterdrückt.

    Beschichtung
    Wenn dein Objektiv nass wird, musst du es sauber wischen, bevor du die nächste Aufnahme machst. Mit einer Fluor-Beschichtung kannst du das Wasser schnell loswerden. Ein Wisch und es ist weg. Es bleiben keine Schlieren oder Wassertropfen zurück. Du reinigst dein Objektiv schneller und effizienter, sodass du schneller wieder mit dem Fotografieren beginnen kannst.


    111602202211ba151222tm
     
    Weitere Informationen
    News
    Weitere Infos
    Sony Alpha 1
    Sony Alpha 7R V
    Sony Alpha 7 IV
    Nikon Z 9
    Nikon Z 30
    Canon EOS R7 + R10
    Canon EOS R3
    Olympus Pro Objektive
    Sony GM Objektive
    Sony APS-C Objektive
    Neuheiten 2022
    Firmware Updates
    Canon EOS R6 Mark II
    Fujifilm X-H2S
    Sony Pro Leasing

    Produkte im Fokus
    Sofortbildkamera Instax
    Sony Alpha 9 II
    Sony Alpha 7R IV
    Sony Alpha 7R III
    Sony Alpha 7S Mark III
    Sony Alpha 7C
    Sony Alpha 7 III
    Sony FX3 Cinema Line
    Sony Alpha 6600 + 6100
    Sony RX100 VII
    Sony RX10 Mark IV
    Sony ZV-E10
    Sony FX6
    Fujfilm GFX 100S
    Fujifilm GFX 50S II
    Fujifilm X-T4
    Fujifilm X-T3
    Fujifilm X-E4
    Canon EOS 5D Mark IV
    Canon EOS R System
    Canon EOS R5 EOS R6
    Canon 1D X Mark lll
    Nikon D6
    Nikon D850
    Nikon D780
    Nikon Z6II und Z7II
    Nikon Coolpix P1000
    Insta 360 ONE RS
    Olympus E-M5 Mark III
    Pentax K-3 III
    Panasonic Lumix DC-S5
    Zeiss Batis, Loxia, Touit
    Zeiss Otus, Milvus

     
     
     
     
    Dienstleistungen
    Miete

    Gutscheine

    Kurse

    Fotografie / Studio

    Fotografie / Reportage

    Poster

     
    Beispiele
    Mittelformat

    Landschaften

    Nachtaufnahmen

     
    aktuelle Umfrage
    Die Geräte in die Hand nehmen und die Möglichkeiten prüfen, sind Ihnen einen Mehrpreis wert?
    abstimmen bisherige Ergebnisse anzeigen
    Sony Europe Retail Partner\nEuronics\nimaging Swiss